Minho, Nordportugal

Der Norden von Portugal ist für seine reiche Gastronomie, Qualitätsweine, Kultur und Natur bekannt. Die Einheimischen sorgen mit ihrer Gastfreundlichkeit dafür, dass Sie sich wie zuhause fühlen. 

Viele Touristen machen Urlaub in Portugal, aber nur wenige lernen unser Land wirklich kennen. Für die meisten ist Portugal nur ein Ziel von Sonne und Strand, aber in Wirklichkeit ist Portugal viel mehr!

Portugal ist das westlichste Land Europas und liegt zwischen dem Atlantischen Ozean und Spanien, hat etwa 10 Millionen Einwohner und ist ein reiches Land was Geschichte und Natur angeht. Das bestgehütete Geheimnis in Portugal ist jedoch, die Region Minho, die natürlichste Region des Landes.

Die Minho Region wird im Süden durch den Bezirk Porto und den Fluss Douro abgegrenzt, im Norden durch die Grenze mit Spanien und durch den Fluss Minho. Diese ist die ursprünglichste und traditionellste Region in Portugal.

Minho zeichnet sich durch das intensive Grün der landwirtschaftlichen Felder und Weinberge aus und ist bekannt als die Region des berühmten Vinho Verde (grüner Wein oder junger Wein), einer der besten Weine Portugals und weltweit einzigartig.

In dieser Region finden Sie zwei der wichtigsten Sorten des Vinho Verde: die Sorte Alvarinho und die Sorte Loureiro.

"Descubra Minho beabsichtigt, dass wahrhaftige Portugal fern vom Massentourismus zu präsentieren. Entdecken Sie verborgene Paradiese, genießen Sie die Ruhe und erkunden Sie die besten Wanderwege in Portugal."

Die Dörfer Monção und Melgaço im Minho-Tal produzieren den berühmten Vinho Verde Alvarinho. Entdecken Sie im Minho-Tal die Route des grünen Weins Alvarinho, besuchen Sie Weinbauern die diesen Wein herstellen und probieren Sie deren Aromen.

Im Lima-Tal zwischen Arcos de Valdevez, Ponte da Barca, Ponte de Lima und der Stadt Viana do Castelo, befindet sich die zweitbeliebteste Sorte des grünen Weins: die Loureiro-Sorte.

Im Lima-Tal können Sie auch Weinproduzenten des Vinho Verde besuchen und hier die besten Weine der Region probieren. Besuchen Sie auch Ponte de Lima, die älteste Stadt Portugals, und probieren Sie die lokale Gastronomie.

In Minho, finden Sie zwei der natürlichsten Gebiete Portugals: Das Serra de Arga Gebirge, Naturschutzgebiet im Bezirk von Viana do Castelo und den Naturpark Peneda - Gerês, den einzigen Nationalpark Portugals.

Einige der besten Atlantik Strände der Minho-Region liegen zwischen dem Bezirksrand Portos und Vila de Caminha. Wenn Sie diesen Küstenteil zu Fuß oder mit dem Rad bereisen, können Sie einen Teil des Portugiesischen Jakobwegs erkunden .
Minho ist eine Region zum Wahrnehmen, mit allem, was Naturliebhaber suchen: Radwanderwege ohne Verkehr, fantastische Fusspfade, eine Vielfalt an Landschaften und gutem Wetter, vom Berg bis zum Meer. Entdecken Sie die Minho-Region.

Wandern und wanderurlaub im Minho, Nordportugal

"Wanderurlaub im Portugal Costa Verde: Fantastische Erfahrung! Wir waren während des gesamten Aufenthalts (8 Nächte) in Viana do Castelo im selben Hotel. Unsere täglichen Spaziergänge waren lehrreich, lustig, landschaftlich reizvoll und interessant. Unsere Guides waren hervorragend".
Catherine - Canada - Mai. 2019
"Meine Schwester und ich haben diese Tour gebucht, da wir beide die unberührte Natur genießen, wandern und einen weniger bereisten Teil Portugals erkunden. Wir waren so froh, dass wir das gemacht haben! Serra D'Arga ist wunderschön!"
Joss S - Lisboa - Oct. 2019
"Mein Mann und ich empfanden unseren Tag mit Agostinho als Höhepunkt unserer Reise nach Portugal. Wir besuchten die Dörfer Soajo & Lindoso und wanderten durch die umliegende Landschaft. Dadurch konnten wir das traditionelle portugiesische Leben erleben."
Melvina & Mike - USA - Nov. 2019
"Eseltour: Wir waren zwei Tage mit der Eselin wandern. Beide Touren waren sehr schön, sehr gut von Nicholas organisiert und das Tier ist super lieb. Wir waren alle begeistert, allen voran unser achtjähriger Sohn. Wir kommen gerne wieder und können die Tour nur empfehlen!"
Tile - Germany - Jul. 2019
"Die Wanderungen waren auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten (ich liege falsch) Seite von 70) und waren ohne Zweifel eine wirklich hervorragende Einführung in die vielfältigen Pracht des Nationalpark Peneda - Gerês".
Roger - United Kingdom - Mai 2019